Auch Kinder haben (Kopf)Schmerzen

Schnell Hilfe bei Kopfschmerzen

Falls Ihr Kind öfters zu Kopfschmerzen neigt, kann ihm ein Roll-on helfen und, wenn die Anwendung rechtzeitig erfolgt, sogar helfen, nicht unnötig Schmerzmittel einnehmen zu müssen.

Roll on bei Kopfschmerzen
10 ml Jojobaöl
2 Tropfen Bergamotteminze
2 Tropfen Mandarine rot
1 Tropfen Lavendel fein

Alles gut mischen und bei ersten Anzeichen auf Schläfen, Stirn und eventuell Nacken einreiben, zunächst drei- bis fünf Mal alle 5 Minuten wiederholen, dann nach Bedarf.

Roll on in vielen bunten Farben und unterschiedlichen Größen

 

Bei etwas größeren Kindern, ab ca. 10 Jahren kannst du folgende Mischung ausprobieren:

10 ml Jojobaöl
3 Tropfen Pfefferminze
2 Tropfen Majoran
3 Tropfen Lavendel fein

 

Schnelle Hilfe bei Blasenentzündung

Mit Blasenentzündungen ist nicht zu spaßen, umso schlimmer, weil manche Mädchen und Frauen ‚ständig’ darunter leiden. Besonders im Frühling wenn die ersten Sonnenstrahlen dazu verleiten sich schnell irgendwo hinzusetzen.

Die auslösenden Keime können zu den Fortpflanzungsorganen wandern und dort schlimme Narben und Verklebungen hinterlassen, im schlimmsten Falle zu Unfruchtbarkeit führen.

Auch schwerste Nierenschäden gehören zu den gefürchteten Komplikationen.

Darum wird eine Blasenentzündung meistens antibiotisch behandelt, was bei öfters wiederkehrenden Infekten und Antibiosen zu Darmproblemen und zu noch öfteren Besuchen der verursachenden Bakterien führen kann.

Eine wärmende Ölemischung auf dem Unterbauch unterstützt die innerlichen Maßnahmen:

20 ml Johanniskrautöl
2 Tropfen Teebaum (auf frische Ware von verlässlicher Qualität achten)
2 Tropfen Eukalyptus radiata
2 Tropfen Bergamotte
2 Tropfen Thymus  Ct. Linalool

Alle Zutaten in einer Flasche mischen, von dieser Mischung 1 EL auf eine Kompresse oder ein altes Baumwollläppchen ca. 10×10 cm geben und auf den Unterbauch auflegen – ein warmes Kirschkernkissen verstärkt die schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung.

Viele weitere hilfreiche Rezepturen bei Blasenentzündung findest du in unserem aromaMAMA Magazin Ausgabe 4 (klick hier)

Du möchtest mehr über ätherische Öle und deren sichere Anwendung bei Kindern erfahren, dann klicke hier

Schnelle Hilfe bei Wachstumsschmerzen

Wenn größer werden „weht tut“, macht sich das bei Kindern ab dem Vorschulalter vor allem in den Beinen bemerkbar. Beim Größerwerden dehnen sich Bänder und Sehnen, um mit zu wachsen, dies und auch die unreife Muskulatur führt zu den sogenannten Wachstumsschmerzen, welche aber völlig harmlos sind.

Körperöl „Ich werde groß“
Die wärmende Johanniskrautöl-Mischung entspannt die Muskulatur, wirkt schmerzlindernd und entkrampfend.
50 ml Johanniskrautöl
6 Tropfen Cajeput
2 Tropfen Lavendel fein
2 Tropfen Mandarine rot

Geben Sie die ätherischen Öle in das Johanniskrautöl. Mit 1 TL dieser Mischung können nun die schmerzenden Körperpartien eingerieben werden.

 

Schnelle Hilfe bei Bauchschmerzen

Auflage – „Bauchheizung“
1 EL Johanniskrautöl
1 Tropfen Mandarine rot
1 Tropfen Kamille römisch
1 Tropfen Fenchel

Mischen Sie die ätherischen Öle mit dem Johanniskrautöl in einem kleinen Schälchen und träufeln sie die Mischung auf einen mit sehr warmem Wasser und anschließend gut ausgewrungenen Waschlappen. Legen Sie diesen auf den Unterbauch und decken es ihn mit einem weiteren Baumwolltuch ab. Eine Wärmflasche oder ein warmes Kirschkernkissen unterstützen die Wirkung.

Viele weitere hilfreiche Rezepturen in unserem Buch „Aromatherapie für Kinder“ (klick hier)

Schnelle Hilfe bei Zahnungsschmerzen

Wenn die Zähnchen einschießen ist das für die Kleinen oft mit Schmerzen und starker Unruhe verbunden.

Rosiger Waschlappen
Zahnende Kinder kauen oder saugen gerne an Gegenständen. Der „rosige Waschlappen“ wirkt kühlend und schmerzlindernd.

Rosenhydrolat
Waschlappen

Sprühen Sie etwas gekühltes Rosenhydrolat auf einen sauberen Waschlappen und lassen Sie das Kind daran saugen.

 

Schnelle Hilfe bei Insektenstichen

Wenn die lästigen, blutsaugenden Plagegeister wieder mal zugestochen haben, dann juckt und schmerzt es oft tagelang.

Leider hilft Kratzen nur kurzfristig und kann böse Entzündungen verursachen.

Abschwellende und schmerzlindernde Eiswürfel
25 ml Rosenhydrolat
25 ml Immortellenhydrolat
25 ml Lavendelhydrolat

Miteinander mischen und in Eiswürfelbehälter, Tüten oder Förmchen einfrieren. Bei Bedarf eines in ein Baumwolltüchlein wickeln und auf die schmerzende Stelle auflegen.
Benutze Hydrolate ohne Alkohol

 

Viele weitere Tipps auch für Erwachsene haben wir für Dich in unserem webSEMINAR „Aromatherapie bei Schmerzen“

::  WERBUNG :: Enthält Links zu feinen Naturdüften. Der Einkauf über diese Links trägt zum daten-sicheren Erhalt dieses Aroma-Magazins bei. Wir legen Wert auf Werbung mit Mehrwert 😉

Möchtest du mehr über das online-Sommer-Retreat wissen, dann klick hier

 

P.S.: Bei Anmeldung zum Newsletter im ViVere-Shop (auf der Startseite ganz unten) gibt es zur Zeit 5% Rabatt auf Deine Bestellung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top