webSeminar – „Antivirale ätherische Öle für Kinder“

Wir verlosen 30 Plätze für unser erstes webSeminar „Antivirale ätherische Öle für Kinder“

Liebe Eltern, liebe Betreuer von Kindern,

wir (Eliane & Sabrina) werden schon seit Beginn unseres gemeinsamen aromaMAMA Projektes immer wieder auf webSeminare und „Fernkurse“ angesprochen. Vor einigen Monaten hatten wir mit der Planung begonnen und uns verschiedene Konzepte angeschaut. Nun wurde die Entscheidungsfindung wurde und der Start durch die derzeitige Situation beschleunigt.

Aus aktuellen Anlass starten wir morgen mit einem Basiskurs-webSeminar über „Antivirale ätherische Öle für Kinder“: Wir werden erläutern, zu welchem Zeitpunkt der Einsatz einiger ätherischer Öle sinnvoll ist. Dazu: Welche Maßnahmen können sinnvoll sein, um unser Immunsystem zu entlasten. Und: Mit welchen ätherischen Ölen können wir unsere und die Ängste unserer Kinder reduzieren, was besagt die Wissenschaft zu diesem Thema.

Wir bieten nun 30 Personen die Möglichkeit dieses erste und kostenlose webSeminar zu besuchen. Voraussetzung für die Teilnahme sind 4-5 Sätze die ihr uns als Feedback nach dem Seminar zukommen lasst, dazu maximal drei Sätze als Bewerbung, warum ihr an diesem Webinar teilnehmen möchtet. Gehen mehr als 30 Bewerbungen bei uns ein, entscheidet das Los.

Im Laufe des April werden wir entscheiden – auch anhand des Feedback, welche weiteren Themen von Interesse sind und welche Öle-Päckchen wir anbieten werden. Denn der seriöse Umgang mit ätherischen Öle geht nicht ohne Nase. Bestimmte Themenbereiche müssen durch Wahrnehmungsübungen geschult werden. Unser Ziel ist es, dass neben der Erläuterung von eher theoretischem Hintergrundwissen und dem Vermitteln von kinderfreundlichen Rezepturen auch der sinnliche Bereich seinen Platz bekommt.

Wann findet das webSeminar statt?

Da wir von der ganz schnellen MAMA-Truppe sind, wird das Seminar schon morgen stattfinden – also am 03. April 2020 von 19.00 -19.45 Uhr

Eure „Bewerbung“ sendet bitte an info@aroma-mama.de

Bewerbungsschluß ist heute 02.04.2020 um 22.00 Uhr

Wenn du dabei bist, senden wir dir den Link für das webSeminar bis morgen früh 10 Uhr zu. Bitte überprüfe Deine Mails.

Wir freuen uns auf Euch.

2 Kommentare zu „webSeminar – „Antivirale ätherische Öle für Kinder““

  1. Andreas Bergmann

    Hallo, gibt es demnächst wieder eine Möglichkeit kostenlos an so einem Webinar teilzunehmen oder Zugriff auf den Mitschnitt zu bekommen?

    Meine Bewerbung würde in etwa so aussehen.
    Ich bin Andreas Bergmann, seit 2019 Heilpraktiker und Osteopath und Vater von zwei Kindern im Alter von 3 Jahren und 9 Monaten. Ich finde den Fachbereich Aromaöle mega interessant weil es mir recht logisch erscheint, dass Öle in der Lage sind ihre Wirkung sehr schnell direkt an den Zellen zu entfalten. So kann man sich die Kraft vieler Pflanzen zu nutze machen. Eine ganze Ausbildung ist für mich im Moment leider noch zu zeitaufwendig.

    1. Hallo Andreas, wir verschenken seit über 10 Jahren so viel Wissen und so unzählige Rezepttipps, dass wir uns nun zum ersten Mal erlauben, einen kleinen Betrag für unsere Wissensübermittlung im Internet zu nehmen. Das Webinar nächste Woche ist im Übrigen nicht Teil einer Ausbildung 😉 . Über 700 Artikel zu ätherischen Ölen (nicht „Aromaölen, dieser Begriff bezeichnet meistens allerlei riechendes Zeugs, das nicht unbedingt aus Pflanzen destilliert sein muss), dazu Berichte über Dutzende von internationalen Studien mit ätherischen Ölen, befinden sich auf unseren Blogs http://www.vivere-aromapflege.de und http://www.aromapraxis.de Das ist mehr, also so manche Ausbildungen, die teures Geld kosten, bieten können. Einfach weil wir Praktikerinnen sind, die aus ihrem täglichen und hauptberuflichen Umgang mit ätherischen Ölen berichten. Sicherlich werden wir zwischendrin mal kleine Webinare kostenlos oder sehr preiswert anbieten (die sichere und deutsche Webinar-Plattform will übrigens nicht wenig Geld von uns und der Staat zwackt sich auch 19 % MwST von dem Webinar-Preis ab, insofern sind 20 € für 1,5 Stunden, gestaltet von zwei erfolgreichen Buchautorinnen, eine sehr kostengünstige Art der vertrauenswürdigen Informationsgewinnung 😉 )

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top